Freitag, 22. Februar 2013

Douglas Box Februar + Preview März

Nun ist auch meine Douglas Box da, mehr oder weniger vollständig.


Dolce & Gabbana Bodylotion hat eine Samtverpackung, sieht sehr edel aus. Riecht allerdings sehr komisch, mal sehen, ob ich mich an den Duft gewöhnen werde.

Alterna Perfect Iron Spray hat mich sehr positiv überrascht. Die Haare glänzen danach und das Spray fühlt sich sehr gesund und natürlich an, überhaupt nicht chemisch.

Shiseido Gesichtscreme habe ich noch gar nicht getestet. Möchte erstmal die aktuelle Creme aufbrauchen und nicht mischen. Riecht aber angenehm, habe schon den Cleansing Foam aus der Reihe und mag den sehr.

Und das unten wären der schwarze Nyx Glitterkajal und der Douglas Lipgloss in 08 Giulia. Der Gloss überraschte sehr mit seiner Deckkraft. Fände den sehr schön, wenn ich öfters Glosse tragen würde.

Der Kajal hat sehr groben Glitzer und es bleibt auch nicht viel davon hängen. Aber dennoch eine nette Sache, werde ich benutzen.


Allerdings habe ich mir den Kajal gar nicht ausgesucht. Ich wollte eigentlich die Kanebo Gesichtslotionprobe, die auch ganz schnell vergriffen war. Darauf freute ich mich am meisten und dann kam der Kajal an. Das erste mal, dass bei mir etwas verwechselt wurde, habe meine Box seit .. September oder Oktober 2012 glaube ich.

Ich rief an, die Hotline ist kostenlos. Ein Mann sagte, dass falls Kanebo noch verfügbar ist, sie es mir nachsenden werden. "Und was, wenn nicht? Wie erfahre ich, ob noch was nachgeschickt wird?" "Dann melden wir uns nochmal bei Ihnen."

Nach einer Woche rief ich nochmal an. Es kam nichts an und es meldete sich auch niemand. Es ging eine Frau dran. "Ja, Ihr Päckchen mit Kanebo ist schon rausgegangen, müsste die Tage auf jeden Fall ankommen."

Ach ich freute mich als das Päckchen ankam. Und was war drin?

Das.

Btw, riecht ganz nett, ist nett, kann nichts für Douglas.


Ich rief erneut an, war auch nicht mehr ganz so freundlich.
Die Frau am Telefon war ganz lieb, entschuldigte sich sehr oft und rief sofort beim Douglas Box Service an. Kanebo war selbstverständlich nicht mehr vorhanden. Sie sagte, dass mir mit Marbert eine Alternative als Entschuldigung rausgeschickt wurde (Marbert steht auch auf dem Lieferschein), fand es jedoch seltsam, dass die Erklärung nicht auf dem Lieferschein aufgeschrieben wurde.

Hätte der Mann sich sofort nochmal gemeldet, als Kanebo vergriffen war und es mir nur kurz mitgeteilt, hätte ich mir die weiteren Telefonate ersparen können. Wollte ja nur ganz normal wissen, was die Sache ist.


Ich finde die Box an sich alles in allem ganz nett, der Service war dagegen eher naja, aber an dieser Stelle vielen Dank an die nette Frau von der Hotline, mit der ich als letztes telefoniert habe und die so nett war.


Mittlerweile ist auch eine Preview für März verfügbar.
Ich finde das Hauptprodukt in Ordnung, ich werde damit auf jeden Fall was anfangen können.


Wie findet ihr das neue Hauptprodukt?
Wurde bei euch in der Douglas Box schon mal was vertauscht?








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen