Sonntag, 3. Februar 2013

Januar Favoriten

Diese 2 Nagellacke haben mich diesen Monat sehr überzeugt.
Calcium Gel von P2 stärkt die Nägel richtig schön. Wenn man die Nägel ablackiert, sind sie wieder ziemlich weich, aber mit dem Nagellack (ist ja eigentlich Nagellack und nicht Gel) fühlen sich sich schön hart an und brechen auch nicht mehr ab.
Als Base Coat in Ordnung, trocknet nur nicht ganz so schnell, lohnt sich aber sehr bei weichen Nägeln.

Außerdem BTGN in der fast dry - edition entdeckt. Suuuuuuuper! Der normale BTGN trocknet ja schon schnell, aber dieser hier ist der Hammer :)


Meine Lieblingsdüfte diesen Monat.
Das Deo riecht suuuperlecker. Ich kann süße Düfte bei Deos normalerweise nicht leiden, aber bei diesem hier musste ich sofort Spray und Roll On holen. Von der Wirkung her bisher auch sehr gut.

Und dann habe ich noch ein Parfum bei mir wiederentdeckt. So Elixir von Yves Rocher. Ein blumiger schwerer Duft, nutzte ich im Januar aber am liebsten.

Die günstige Synergen-Handcreme überraschte mich sehr diesen Monat. Die happy day - LE riecht nach.. Pfirsich? Aprikose? Geht sehr in die fruchtige Richtung und pflegt - wie ich finde - viel besser als die Balea Handcreme. Hätte ich nicht erwartet bei dem Preis.

Bi Oil war in meiner Douglas Box und ich liiiiiieeeebe es! Aber machen wir uns nichts vor, gegen sowas wie Narben oder Dehnungstreifen werde ich das niemals richtig testen können. Wer denkt schon daran sich regelmäßig mehrmals am Tag und das mehrere Monate lang einzuölen? Das klappt schon alleine zeitlich meistens nicht.
Aber ich liiiieeebe es für trockene Stellen oder als Massageöl zu verwenden. Mache es mir sogar oft auf die Lippen vor dem schlafen gehen und am nächsten Morgen sind sie schön weich.
Bi Oil riecht sehr angenehm UND für ein Öl zieht es wahnsinnig schnell ein. Bin sehr begeistert, aber bei dem Preis werde ich es mir wohl eher nicht nachkaufen. (12€ für 60ml im DM).

Und nun noch die Make-Up Favoriten.
Die weiße Foundation habe ich hier schon vorgestellt, sie rettet mich unheimlich.

Die Essence Face-Base entdeckte ich für mich, als sie reduziert war. Mit der Base setzt sich meine Foundation nicht mehr an den trockenen Stellen ab und die Base hinterlässt einen sehr schönen Glow. Für die trockene Haut super, allerdings geht sie ja aus dem Sortiment, ich habe mir aber zum Glück noch ein feines Backup holen können.

Der P2 Open up your eyer illuminator war für mich fast die größte Überraschung. Ich habe bisher noch niiieeemals iiirgendetwas auf meiner Wasserlinie vertragen. Die Augen haben immer gebrannt, fühlten sich trocken an.. Ich weiß auch gar nicht, wieso ich mir den Stift geholt habe. Geswatcht sah er so komisch rosa aus, aber im Internet schwärmten doch so viele davon?
Und ich muss sagen ich liiieeebe diesen Stift. Wenn ich mich schminke, lasse ich den gar nicht mehr aus, ich vertrage ihn supergut, er ist superweich, lässt sich ganz toll auftragen und hält auch super. Das rosa sieht gar nicht so rosa aus, sondern lässt die Augen einfach auf eine angenehme Weise wacher aussehen. Ganz tolles Produkt.


Habt ihr schon irgendwelche meiner Januar Lieblinge ausprobiert? Wenn ja, seid ihr auch so begeistert von den Produkten gewesen?








Kommentare:

  1. Golden Cashmere ist so toll, eigentlich mag ich auch keine süßen Düfte, aber an dem Duft habe ich mich seit Jahren kein einziges Mal "satt" gerochen. :)
    Schützt der Roll-On gut gegen Schweiß?

    AntwortenLöschen
  2. Hmm, das kann ich leider nicht beurteilen, mache den Roll On nur nach dem Duschen drauf, weil ich sehr trockene Haut habe und das zieht schön angenehm ein ohne zu verkleben und die Haut fühlt sich danach nicht mehr so trocken an. Sprühdeo nehme ich dennoch dazu und generell nutze ich Roll Ons nur direkt nach der Dusche, da es sonst zu unhygienisch ist. Auf das Sprühdeo würde ich also nicht verzichten wollen :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh die Synergen Handcreme muss ich mir mal anschauen, ich habe mir letztes Jahr die zugelegt, die nach weißer Schokolade duftet und fand die echt gut. :)

    AntwortenLöschen